Mi, 16. September 2020, 18:00 - 19:30 Uhr

Führung: Von Aquae Helveticae bis Botta

Führung: Von Aquae Helveticae bis Botta
Zurück zur Übersicht

Führung: Von Aquae Helveticae bis Botta

Mi, 16. September 2020 — 18:00 - 19:30 Uhr
Gästeexkursion, Kinderprogramm
Highlights: Ein Schluck vom mineralreichsten Thermalwasser der Schweiz im romantischen Atrium-Hotel Blume, Besuch des Bäderarchives, aktuelle Informationen zum Bauprojekt des neuen Thermalbades des Stararchitekten Mario Botta.

Schon die alten Römer wussten die Vorzüge der hiesigen Thermalquellen zu schätzen und gründeten Badens Ruhm als Bäderstadt. Gelebte Fröhlichkeit, ausschweifende Frivolität und Skandale; die Badener Bäder hatten während verschiedenen Zeitepochen alles zu bieten. In der aktuellen Baustellensituation erhalten Sie Informationen zum künftigen Thermalbad. Das neue Bad des Stararchitekten wird zum neuen Leuchtturm in der Wellnessdestination Baden.

Bei Gruppen bis zu 5 Personen muss der Abstand von 1.5 m zwingend eingehalten werden.
Bei Gruppen ab 6 Personen gilt eine Maskenpflicht sofern der Mindestabstand von 1.5 m
nicht eingehalten werden kann. Es werden keine Schutzmasken abgegeben.

Damit die Distanzregelung eingehalten werden kann, kommt eine Audioanlage zum Einsatz.
Bitte bringen Sie wenn möglich Ihre eigenen Kopfhörer (Klinkenstecker) mit.

Mit diesen Massnahmen halten wir uns an die Vorgaben des BAG.

Dein Event ist nicht dabei?

     Jetzt erfassen