Mi, 28. Oktober 2020, 18:00 - 19:30 Uhr

Führung: Leben und Handwerken im Mittelalter

Führung: Leben und Handwerken im Mittelalter
Zurück zur Übersicht

Führung: Leben und Handwerken im Mittelalter

Mi, 28. Oktober 2020 — 18:00 - 19:30 Uhr
Fesselnde Geschichten in der Altstadt erwecken das Mittelalter zu neuem Leben. Die Spuren dieser Zeit stecken noch heute in Redewendungen, Sprichwörtern und Namen.
Lebensweisen im Mittelalter, Religion, Krankheiten und Beruf prägten massgebend das Leben und hinterliessen auch in der Sprache bis heute Spuren. Wem war das Handwerken erlaubt und wem das Handeln? Wie wurde man Meister, was war ein Geselle und wie waren die Handwerker organisiert? Welche Berufe waren unehrenhaft und weshalb? Mit Besuch des Kornhauses.

Bei Gruppen bis zu 5 Personen muss der Abstand von 1.5 m zwingend eingehalten werden.
Bei Gruppen ab 6 Personen gilt eine Maskenpflicht sofern der Mindestabstand von 1.5 m nicht
eingehalten werden kann. Es werden keine Schutzmasken abgegeben.

Damit die Distanzregelung eingehalten werden kann, kommt eine Audioanlage zum Einsatz.
Bitte bringen Sie wenn möglich Ihre eigenen Kopfhörer (Klinkenstecker) mit.

Mit diesen Massnahmen halten wir uns an die Vorgaben des BAG.

Dein Event ist nicht dabei?

     Jetzt erfassen