Sa, 22. Mai 2021, 20:00 Uhr

Bluesfestival Baden

Bluesfestival Baden
Zurück zur Übersicht

Bluesfestival Baden

Sa, 22. Mai 2021 — 20:00 Uhr
Die Kulturszene liegt seit März 2020 unfreiwillig im Dornröschenschlaf. Das Motto “In Baden blüht der Blues” war etwas anders geplant, aber trotz allem soll der Blues in Baden zu hören sein! Das Bluesfestival Baden, das seit 18 Jahren lokale und internationale Bluesgrössen in die Kulturstadt Baden holt, plant deshalb Ende Mai diverse Konzerte.

Plan 1 - Streaming von neun Konzerten:
Der Plan 1, bestehend aus Aktivitäten, die Ende Mai 2021 mit Sicherheit stattfinden können und beinhaltet neun Konzerte. Vom 22. - 29. Mai 2021 finden drei davon im Badener Kurtheater und sechs im Kulturhaus Royal statt. Jeden Tag des Festivals findet somit ein Konzert statt, wobei am Dienstag, dem 25. Mai, gleich zwei Bands auftreten, eine davon die diesjährigen BluesKidz-Formation.

Beim Line-Up wurde schon immer auf einheimisches Schaffen gesetzt und nun wird die Gelegenheit genutzt, die lebendige, vielfältige und kreative Musikszene der Region Baden und der Schweiz zu fördern. Zusätzlich wurde mithilfe unserer langjährigen Beziehungen in der Musikszene einige befreundete Musiker dazu motiviert, Spezialprojekte umzusetzen. Aus einer Fülle von Ideen wurden zwei Projekte ausgewählt, die von Originalität und Musikalität sprühen und mit Topmusikern und hochkarätigen Gästen aufwarten.

23.05.2021 Caruso & Friends - «The Lady Sings the Blues»
Die Band mit dem Multiinstrumentalist Roberto Caruso, Jean Pierre Von Dach, Philipp Küng, Simon Kistler und Chris Heule ist vom Feinsten. Mit den Gesangstalenten Gigi Moto, Sandra Rippstein und Claudia Piani werden die ZuhörerInnen dazu mit bester Frauenpower verwöhnen.

22.05.2021 Hendrix Cousins - «A Musical Date With Friends and Loved Ones»
Hendrix Ackle und Richard Cousins machen schon seit über 25 Jahren zusammen Musik, der Badener Ackle am Gesang und der Gitarre, Cousins am Bass. Das Duo wird ergänzt durch musikalische Exzellenz: mit Caroline Chevin und Annie Goodchild am Gesang und dem Magier Kirk Fletcher an der Gitarre.

Doch dies sind nicht die einzigen Highlights: Die Gewinnerin der Swiss Blues Challenge 2019 Justina Lee Brown überzeugt mit einer kraftvollen Fusion von Funky Soul Blues und afrikanischen Rhythmen. Die Band Annie Taylor, SRF 3 Best Talent, tritt ebenfalls am Festival auf, sowie der Best Breaking Act der Swiss Music Awards 2015, James Gruntz.

Ein grosses Talent kommt aus dem Tessin: Andrea Bignasca, seinerzeit am Bluesfestival Baden 2018 noch ein «no name» und mittlerweile einer der Grossen in der Schweizer Musikszene. Die New Yorkerin Lilly Martin, ursprünglich bekannt geworden durch The Voice of Switzerland und nun für den Swiss Blues Award 2021 nominiert, tritt ebenfalls auf. Nicht fehlen durfte die Luzernerin Caroline Chevin, die schon bei den Kemptthal Sessions ihre eindrückliche Stimme und ihr Können unter Beweis gestellt hat. Als Zugabe trifft man sich am Sonntag, 30. Mai, in der Reformierten Kirche zum Bluesgottesdienst, der von Justina Lee Brown begleitet wird.

Das “wenn und wo” unseres Line-Ups, plus mehr Infos über die Künstler, finden Interessierte auf der Homepage.

All der bis jetzt erwähnten Konzerte werden bei Plan 1 gestreamt. Dies ist Neuland. Die Firma Habegger AG und Spörri Veranstaltungstechnik mit ihren Lehrlingen unterstützt die Veranstaltung. Die Streaming-Tickets können ab dem 7. April auf SeeTickets (Starticket) erstanden werden.

Plan 2 - Mit Publikum und zusätzlichen Konzerten:
Der Plan 2 ist ein Zusatz, sozusagen eine Spielerweiterung, für den 1. Plan. Wenn möglich, werden die neun Konzerte nicht nur gestreamt, sondern auch LIVE vor Publikum performt! Es finden bis zu 15 zusätzliche Konzerte draussen statt: Geplant sind Shows in der Stadt, im Park der Villa Langmatt, beim Parkbistro im Kurpark und auf der Aussenterrasse des Club Joys. Dies ist mit einer ganz speziellen Erlaubnis des Stadtrat Baden möglich.

Der 2. Plan ist aber stark abhängig von der Entwicklung der Pandemie: Je nachdem wie der Bund und Kanton am 21. April entscheiden, können wir ihn anwenden. Die Entscheidung zur Durchführung wird dann am 22. April gefällt.

Vieles steht noch in den Sternen, doch eines ist klar: Das Line-Up ist fantastisch. Ob es nun live genossen werden kann oder als Online-Streaming, wird durch weitere Medienmitteilungen, auf unserer Webseite www.bluesfestival-baden.ch und unseren Social-Media-Kanälen kommuniziert.

Dein Event ist nicht dabei?

     Jetzt erfassen