Thermalwasser

Thermalwasser
https://dein.baden.ch/de/imageproxy.cfc?method=getImageCaption&language=de&pageid=250021083&position=1
ErlebenThermalwasser

Das mineralreichste Thermalwasser der Schweiz

...wurde schon von den Römern entdeckt. Seither besuchen Menschen aus aller Welt die heissen Quellen und geniessen die entspannte Atmosphäre in den Bädern. Das Wellness-Rezept ist ganz einfach: Eintauchen und aufladen!

Schon gewusst?

Aus 18 verschiedenen Quellen sprudelt in Baden das Thermalwasser. Es ist mit rund 47°C nicht nur eines der wärmsten, sondern mit 4,6 Gramm pro Liter tatsächlich auch das mineralreichste Thermalwasser der Schweiz. Aus bis zu 1200 Metern Tiefe steigt es ganz natürlich an die Oberfläche auf und spendet dort wohlige Wärme. Durch die 4‘000 bis 12‘000 Jahre lange Lagerung im Gestein unter der Bäderstadt erreicht es seine einmalig hohe Mineralisierung. Neben Kalzium, Eisen und Jod enthält das «flüssige Gold» auch Schwefel. Dieses Mineral ist verantwortlich für den markanten Geruch des Thermalwassers. Weitere Inhaltsstoffe sind Methan, Fluor, Zink und Magnesium. Letzteres ist essentiell für die Muskelfunktionen und die Knochenbildung im menschlichen Körper.

  •  Flyer Die Baeder : Thermalwasser-Angebote, Geschichte der Bäder und Informationen zur Wellness-Destination

Tiefer Eintauchen

Bäder-Infocenter

BderInfocenter
Stadtführung

Von Aquae Helveticae bis Botta

Von Aquae Helveticae bis Botta
Erlebnisführung

Entdeckungsreise Lebensqualität

Entdeckungsreise Lebensqualitt

Mehr Wellness