Teufelskeller

Teufelskeller
https://dein.baden.ch/de/imageproxy.cfc?method=getImageCaption&language=de&pageid=250021519&position=1

Ein sagenumwobener Wald

Das Gebiet um den Chrüzliberg ist seit 1989 ein Naturreservat und wird nicht mehr forstlich genutzt. Entstanden ist ein verwunschener Wald wie aus dem Märchen und ein Paradies für Pflanzen und Tiere. Also: Augen und Ohren auf, es gibt viel zu entdecken!

Vor langer, langer Zeit – so sagt man – sei im Teufelskeller eine wunderschöne Prinzessin von bösen Geistern in einen Baum verwandelt worden. Die Prinzessin konnte zum Glück gerettet werden und auch die Geister wurden seither nicht mehr gesichtet (die gesamte Sage zum Kreuzliberg). Zum Glück! Denn so lassen sich die wunderschönen Wanderwege, die durch das Naturreservat führen, heute gefahrenfrei erkunden.

Nebst dem offiziellen Wanderweg – entlang dessen übrigens grosszügige Grillstellen platziert sind – gibt es im Wald auch viele schmale Pfade für mutige Abenteurerinnen und Abenteurer jeden Alters.

Anreise

Der Weg zum Teufelskeller ist ab dem Bahnhof Baden gut ausgeschildert. Er führt euch durch die Weite Gasse, durch die Cordulapassage und vorbei am alten Bahnhof Oberstadt. Die Treppe zur KV Schule ist das einfachste Tor zum Abenteuerspielplatz. Weitere Startpunkte sind beim Friedhof Liebenfels und bei der Bushaltestelle Täfern hoch zur Herzoghütte.
Eingangstor: Kreuzlibergstrasse 10, 5400 Baden

Unsere Tipps in der Nähe

Weitere Informationen