Die coolsten Rückzugsorte

Die coolsten Rückzugsorte
https://dein.baden.ch/de/imageproxy.cfc?method=getImageCaption&language=de&pageid=250023578&position=1
Dein BadenErlebenDie coolsten Rückzugsorte

Deine Sommer-Lieblingsplätze

Wenn die Temperatur nicht mehr warm, sondern so richtig heiss ist und das Thermometer bereits am Morgen über die 20-Grad-Marke klettert, dann sind definitiv Schattenplätze gefragt. Zum Glück bietet Baden im Sommer einige lauschige Ecken.
Abkühlung findest du…

Der Limmat entlang

Ein Spaziergang entlang der Limmatpromenade ist ein Must im sommerlichen Baden. Denn immer wieder trifft man auf ein lauschiges Plätzchen. Unser Geheimtipp: Vor dem ThiK gibt es eine ganz zauberhafte Stelle, die zum Verweilen einlädt.
Nur einen Steinwurf vom Stadtzentrum entfernt liegt der Kappisee. Nach einer kurzen Velofahrt oder einem Spaziergang bietet er viel Platz für Spiel und Spass in und ums Wasser. Das Highlight ist die kleine Insel mitten im See, auf der es Feuerstellen, Bänke und Tische gibt. Hier verbringst du am liebsten den ganzen Sommer…


Unter schattenspendenden Bäumen

Wenn nachmittags die Sonne auf die Erde brennt, bieten die verwunschenen Badener Pärke einen schattigen Zufluchtsort. Sie locken mit grünen Wiesen und grossen Bäumen. Ob im Kurpark beim sprudelnden Brunnen, unter den imposanten Bäumen im Garten der Villa Boveri oder in der einladenden Parkanlage des Museums Langmatt: In Badens Pärken lässt es sich herrlich relaxen, spielen und picknicken.
Übrigens: Im Picknickkorb des Museums Langmatt ist der Eintritt ins Museum gleich dabei – ein Kulturpicknick ist angesagt!
Unser Geheimtipp: Der Besuch des alten Stadtfriedhofs. Für die Kleinen gibt’s einen tollen Spielplatz inklusive Tischtennistische und für die Grossen viel Ruhe abseits der Alltagshektik.

Top Events

Im Badener Wald

Nur 15 Minuten braucht es von der Badener Innenstadt in den Wald. So führt ein Wanderweg an den Fuss des Kreuzlibergs, in den Teufelskeller. Das Gebiet ist seit 1989 ein Naturreservat und hält nebst dem offiziellen Wanderweg – entlang dessen übrigens grosszügige Grillstellen platziert sind –viele versteckte Pfade für kleine und grosse Abenteurer bereit.
Wer die Stadt im Blick behalten möchte, geht auf die Chänzeli-Tour. Die Panorama-Stadtwanderung führt dich zu vier Aussichtspunkten über Baden.


In luftigen Höhen

Wer hoch hinaus will, dem sei ein Ausflug auf die Baldegg empfohlen. Ob alleine oder mit der ganzen Familie, das Naherholungsgebiet verspricht Abkühlung. Wer Lust auf Bewegung bekommt, der folgt den vielzähligen Spazier- und Wanderwegen in den nahen Wald. Wem mehr nach Sonne tanken ist, kann auf der Terrasse des Restaurants Baldegg verweilen. Gleich nebenan gibt es einen abenteuerlichen Spielplatz, auf dem sich die Kinder austoben können. Noch entspannter geht es im Liegehalle-Beizli zu und her. Ruhebedürftige tanken ungestört neue Energie.



Im kühlen Nass

Es gibt nichts Schöneres, als an einem heissen Sommertag einen Schwumm im Terrassenbad zu geniessen. Die grosszügige Liegewiese bietet Sonnen- und Schattenplätze und der Sandkasten mit Sonnensegel viel Platz für kreative Sandbauprojekte. Egal ob du beim Relaxen die herrliche Aussicht auf die Ruine Stein geniesst, ein Runde Beachvolleyball spielst oder zu den ganz Mutigen gehörst, die den Sprung vom 10-Meter wagen – die Stunden im Terrassenbad versüssen deinen Sommer.
Übrigens: Während den Sommermonaten (bis August) liest die Stadtbibliothek bei schönem Wetter jeweils Mittwoch, Freitag und Sonntag Bilderbuchgeschichten für die Kleinen vor.



Summer in the City